Aufgrund gebäudetechnischer Probleme ist eine Öffnung der Lesesäle leider weiterhin nicht möglich

Im Rundschreiben der Universitätsleitung zur eingeschränkten Bibliotheksbenutzung wurde bereits auf die unzureichende und baulich bedingte Lüftungssituation hingewiesen. Dieses Problem besteht auch nach wie vor. Nach einem massiven Wassereinbruch durch das Dach muss der Lesesaal am Standort Stadtmitte nun auch wegen der Sanierung der Dachentwässerung geschlossen bleiben. Wir gehen derzeit davon aus, dass die Bauarbeiten noch mindestens zwei Monate andauern werden.

   

Andere Räume innerhalb der UB Stadtmitte (z.B. Eingangshalle, Vortragssaal) können ebenfalls nicht als Arbeitsplätze genutzt werden, da wegen der Baumaßnahmen die Brandmeldeanlage deaktiviert werden muss.

Am Standort Vaihingen kann der Lesesaal ebenfalls aufgrund der gebäudetechnischen Situation nicht geöffnet werden, da hier im Vorfeld einer Wiedereröffnung zunächst eine Luftstrommessung durchgeführt werden muss, damit ein erforderliches Gutachten eingeholt werden kann.

Wir bitten weiterhin um Ihr Verständnis.

Ihr UB-Team